Deutschland Kontakt Login

   

Dynamic Document Capture

Mit Dynamic Document Capture (DDC) können Sie die Erkennung von teilweise strukturierten Dokumenten wie Rechnungen, Bestellungen, Lieferscheinen usw. automatisieren.

 

 



Hauptmerkmale

Inhaltsanalyse

Nach der Bestimmung des genauen Dokumenttyps werden mithilfe von DDC automatisch alle oder bestimmte Hauptfelder des Dokuments ausgelesen, z. B. Rechnungsnummer, Bestellnummer oder Positionszeilen. DDC gewährleistet die Genauigkeit und Gültigkeit aller ausgelesenen Daten durch verschiedene Mechanismen, darunter:

Konsistenz: Die Werte sind mit einem oder mehreren anderen Werten konsistent (z. B. Stückpreis x Menge = Gesamtpreis)

Übereinstimmung: Die ausgelesenen Daten sind in der ERP-Datenbank oder im Datenbestand eines Drittanbieters vorhanden. (Beispiel: Ein Lieferant oder Kunde ist bereits im ERP-System verzeichnet.)


Datenvalidierung

Die Validierung der ausgelesenen Daten ist in einen vollständigen Workflow-Prozess integriert. In einer Web-Oberfläche wird ein Validierungsformular angezeigt, das die ausgelesenen Daten zwecks Validierung, Verbesserung oder Korrektur enthält.

Links befinden sich die ausgelesenen Daten und rechts das Bild des Dokuments. Der Validierungs-Workflow unterstützt den Abwesenheits-Manager.

Anpassung

Es ist unmöglich, das gesamte Spektrum an möglichen Dokumentvarianten vorab zu berücksichtigen. Daher lässt sich das System anpassen, um eine bessere Erkennung einzelner Dokumententypen zu erreichen.

Der Prozess wird ständig aktualisiert, um ihn noch umfassender und effektiver zu gestalten und die Systemintelligenz weiter auszubauen. Diese Anpassungen können nur Benutzer mit den erforderlichen Zugriffsberechtigungen vornehmen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 






Senden