Deutschland Kontakt Login

   
Jean-Michel Bérard
Gründer & Chief Executive Officer (CEO)

Jean-Michel Bérard gründete Esker 1985, kurz nachdem er sein Informatik-Diplom am Lyon Institut National des Sciences Appliquées erwarb.

In seiner aktuellen Position als President of the Board of Directors ist Jean-Michel verantwortlich für die Definition und Ausführung des Esker-Geschäftsplans in Zusammenarbeit mit dem Vorstand. Er betreut zudem die asiatisch-pazifischen Niederlassungen um in direkten Kontakt mit Kunden und Interesssenten in dem aufstrebenden Markt zu stehen. Außerdem vertritt er Esker gegenüber potenziellen Partnern, IT-Analysten und der Presse.

Jean-Michel erhält 2013 zwei renommierte Auszeichnungen: Unternehmer des Jahres für die Region Rhône-Alpes von EY und Technischer Unternehmer des Jahres von dem französichen Nachrichtenmagazin l'Usine Nouvelle. Im Jahr 2000 ernannte EY Jean-Michel zum französischen Unternehmer des Jahres.


Emmanuel Olivier
WW Chief Operating Officer

Emmanuel Olivier leitet weltweit das operative Geschäft von Esker: Vertrieb, Marketing und Beratung/Dienstleistung. Außerdem verantwortet er den Finanzbereich von Esker und ist für die Finanzkommunikation bzw. Investor Relations zuständig. Olivier verstärkt das Esker-Management seit 1999, seinerzeit als Finanzvorstand (CFO). 2003 übertrug man ihm seinen derzeitigen Verantwortungsbereich. Bevor er zu Esker kam, war er sieben Jahre für das internationale Beratungsunternehmen Ernst & Young tätig, zwei davon verbrachte er in Philadelphia (USA). 1991 erwarb Olivier den MBA an der Ecole Supérieure de Commerce of Nice Sophia Antipolis, außerdem besitzt er eine CPA-Zertifizierung (Certified Public Accountant) des Bundesstaates Pennsylvania (USA).

Jean-Jacques Bérard
Executive Vice President,
Research and Development

Jean-Jacques Bérard ist Executive Vice President, Research and Development, bei Esker. Er setzt Produktstrategien um und betreut die Produktplanung und -entwicklung. Jean-Jacques Bérard ist seit 1995 bei Esker, wo er zunächst als Projektleiter für das SQL-Team arbeitete. 1997 wurde er dann zum R&D Manager befördert. 1998 wurde er zum Executive Vice President, Research and Development ernannt. Vor seiner Tätigkeit bei Esker arbeitete er als Team-Manager für Forschung und Entwicklung bei Andersen Consulting in Lyon. Jean-Jacques Bérard erwarb 1988 sein Informatik-Diplom am Lyon Institut National des Sciences Appliquées.

Steve Smith
U.S. Chief Operating Officer

Als US Chief Operating Officer bei Esker ist Steve Smith verantwortlich für die Geschäfte in Nord- und Mittelamerika. Smith begann 2003 seine Karriere bei Esker als Vertriebsleiter. Vor seiner Arbeit bei Esker war er zwei Jahre im Vertrieb von Pitney Bowes tätig sowie 17 Jahre bei Equitrac Corporation, zuletzt als Senior Vice President of Worldwide Sales. Er erwarb 1984 den Bachelor in Marketing und Finanzen an der Universität von Wisconsin in Whitewater (USA).

Eric Bussy
WW Corporate Marketing
and Product Management Director

Als Worldwide Corporate Marketing and Product Management Director bei Esker ist Eric Bussy verantwortlich für die strategische Entwicklung neuer Produkte, Dienstleistungen und Lösungen. Bussy übernahm 2002 die Position des Leiters Marketing and Communication bei Esker, seit 2005 übernimmt er ferner die erweiterte Funktion des Leiters Product Management. Vor seiner Tätigkeit bei Esker war Bussy drei Jahre als International Product Manager für Projekte bei France Air und Melink Corporation in Cincinnati (USA) tätig. Danach arbeitete er zwei Jahre lang als Field Marketing Manager für Seal’s and Cdtel in Frankreich. Bussy erwarb seinen Master in Betriebswirtschaft an der Ecole Supérieure de Commerce IDRAC in Lyon.

Eric Thomas
Vice President of Business Development

Eric Thomas ist Vice President of Worldwide Business Development bei Esker. In dieser Funktion hat er einen wesentlichen Anteil an der erfolgreichen Einführung der Esker SaaS-Lösungen FlyDoc und Esker on Demand. Thomas begann seine Karriere bei Esker im Jahr 1997 als Country Manager für Frankreich. 1998 übernahm er die Position als Leiter Südeuropa, und 2000 wurde er Business Development Manager, EMEA. Als Managing Director von FlyDoc war Eric Thomas 2004 für die Einführung des neuen Esker-Produkts verantwortlich. 2006 übernahm er seinen aktuellen Verantwortungsbereich als Vice President of Business Development. Eric Thomas begann seine Karriere 1990 bei France Telecom EGT, wo er erfolgreich mehrere Positionen im Vertrieb und in der Vertriebsleitung bekleidete. Er hat 1989 ein Studium der Betriebswirtschaft an der University CBC Memphis, Tennessee (USA) mit einem Bachelor abgeschlossen.

Anne Grand-Clément
WW Director of Professional Services
and Technical Support

Anne Grand-Clément ist Worldwide Director of Professional Services and Technical Support bei Esker. Seit 2000 verstärkt sie das Esker-Team, erst als Leiterin der französischen Professional Services-Abteilung. Später stieg sie zum Technical Support Manager mit europaweiter Verantwortung auf. 2001 übernahm sie ihre aktuelle Position. Vor ihrer Tätigkeit für Esker konnte sie fünf Jahre Erfahrung bei Arthur Andersen Consulting als Beraterin sammeln. Danach arbeitete Grand-Clément vier Jahre als Major Accounts Manager bei Cincom. Anne Grand-Clément schloss 1991 ihr Studium in Wirtschaftsinformatik (MIAGE) an der Université Claude Bernard Lyon I ab.


Supervisory Board

 

Marie-Claude Bernal, Vorsitzende des Aufsichtsrats

Marie-Claude Bernal erhielt 1967 ihren Abschluss an der HECJF School of Management und erwarb 1971 ihren MBA an der University of Chicago. Danach arbeitete sie bei der Banque de Neuflize als erste Frau in Frankreich, die einen Anlagefonds verwaltete. 1977 trat sie dem Unternehmen Wellington Management in Boston bei, einem der ältesten und größten unabhängigen Unternehmen für die Verwaltung von Investmentfonds mit einem verwalteten Vermögen von über 550 Milliarden US-Dollar. Dort unterstützte sie die Gründung und Erweiterung der Abteilung für internationale Investments und wurde 1994 Teilhaber des Unternehmens.


Kléber Beauvillain, Stellvertretender Vorsitzender des Aufsichtsrats, ehemaliger Chief Executive Officer und Vorsitzender des Aufsichtsrats von Hewlett-Packard Europe

Kléber Beauvillain ist in verschiedenen Aufsichtsräten öffentlicher Unternehmen tätig, z. B. bei Ares und Alpha Mos, die beide an der französischen Börse gelistet sind. Kléber ist darüber hinaus Mitbegründer des französischen Aktienfonds Lafayette.


Thomas Wolfe, Mitglied des Aufsichtsrats

Tom Wolfe ist Gründer des Unternehmens Persoft, das 1999 von Esker übernommen wurde.

 

Teilen Sie auf 





Senden