Frankreich & die elektronische Rechnungsstellung

E-RECHNUNG IM B2G OBLIGATORISCH SEIT 2017...

Die EU-Richtlinie über elektronische Rechnungsstellung und öffentliches Beschaffungswesen [2014/55/​EU] gibt den Ländern einen rechtlichen Rahmen, nach welchem Unternehmen elektronische Rechnungen an öffentliche Verwaltungen senden müssen. In Frankreich schreibt das Dekret vom 26. Juni 2014 vor, dass Unternehmen E-Rechnungen an alle Lieferanten im öffentlichen Sektor zu senden haben.

... UND BALD FÜR ALLE B2B-TRANSAKTIONEN IM JAHR 2023!

Artikel 153 des am 28. Dezember 2019 verabschiedeten Finanzgesetzes 2020 kündigte eine Verlängerung der obligatorischen elektronischen B2B-Rechnungsstellung an. Dieses Mandat wird schrittweise zwischen dem 1. Januar 2023 und dem 1. Januar 2025 gemäß eines Zeitplans und Bedingungen angewendet, die je nach Unternehmensgröße und Tätigkeitsbereich per Dekret festgelegt werden. Bisher wurden die gesetzlichen Anforderungen und technischen Spezifikationen für die Einrichtung des Prozesses noch nicht festgelegt.

Vorteile der elektronischen Rechnung

  • Reduzierte Verarbeitungskosten
  • Einhaltung von Vorschriften und Kunden- / Lieferantenanforderungen
  • Schnellere Zahlung dank schnellerem und effizienterem Rechnungsversand
  • Reduzierte Umweltbelastung
  • Verbesserte Transparenz über interne Prozesse und Teamleistung
  • Eine einzigartige Plattform zur digitalen Transformation von Procure-to-Pay (P2P) und Order-to-Cash (O2C) Zyklen

 

Automatisierung der Kreditorenbuchhaltung

Mit der Kreditorenlösung von Esker können Unternehmen manuelle Aufgaben im Zusammenhang mit der Rechnungsbearbeitung eliminieren. Dank Datenerfassungsfunktionen, automatisierter Verarbeitung und einem KI-basierten elektronischen Workflow wird Ihr Cash-Management vereinfacht und effizienter.

Alle Ihre Rechnungen werden unabhängig von Format oder Empfangskanal (z. B. Post, E-Mail, EDI usw.) verarbeitet. Sie profitieren auch von anpassbaren KPIs und Funktionen für die Überprüfung und Genehmigung von unterwegs.

Mehr erfahren

 

Automatisierung der Debitorenbuchhaltung

Die Debitorenlösung von Esker automatisiert die Zustellung von Kundenrechnungen über alle Medien (z. B. Papier, E-Rechnungen, EDI, Portal, Chorus Pro-Plattform usw.) gemäß den geltenden Vorschriften. Verwalten Sie Rechnungen vollständig digital: Dank der einfachen und benutzerfreundlichen Oberfläche von Esker sogar mit Echtzeiteinblick in den Rechnungslieferstatus.

Ihre Kunden können die Rechnungen öffnen, bezahlen oder ablehnen sowie über einen integrierten Messenger auf dem Esker-Portal direkt mit Ihren Teams kommunizieren. Esker erleichtert Ihnen das Leben, vereinfacht den Austausch und spart Ihnen wertvolle Zeit.

Mehr erfahren

Haben Sie Fragen?

Gerne unterstützen wir Sie bei der Einführung der E-Rechnung!
​Unsere Experten stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite.

You’re in good company. Explore some of the other companies and AP leaders that have benefited from automating their processes with Esker.
No Results Found.

Unsere Partner

  • Coming Soon
Top